Regenbogenshooting

Mein Herz schlägt für Tiere. Im fotografischen wie auch beruflichem Sinn. Als Tiermedizinische Fachangestellte erlebe ich fast täglich den Gang zur und über die Regenbogenbrücke eines geliebten Haustieres. Manchmal hat der Tierbesitzer sich über längere Zeit verabschieden können, manchmal kommt es unverhofft!

Ich selbst bin Tierbesitzerin von einen Hund und drei Katzen. Ich weiß, wie schwer es ist,
sich mit dem Gedanken befassen zu müssen, seinen geliebten Begleiter nicht mehr lange
bei sich zu haben.

Deshalb biete ich euch, wenn dieser herzzerreißende Moment kommt,
der euch den Boden unter den Füßen wegzieht und ihr eure Fellnase gehen lassen müsst,
die Möglichkeit eines Fotoshootings.
Mit einem Regenbogenshooting möchte ich euch die Möglichkeit geben noch einmal ganz besondere Momente mit euren ergrauten oder erkrankten Fellnasen einzufangen,
die für die Ewigkeit halten.
Wenn ihr todkranke oder sehr alte Hunde habt, von denen Ihr euch in nächster Zeit verabschieden müsst, dann scheut euch nicht davor mich anzuschreiben.
Ich nehme mir die Zeit eure Tiere an einer schönen Location in ruhiger Atmosphäre zu fotografieren.

Ihr bekommt eure Erinnerungen in Digitaler Form -
Einen Paketpreis gibt es nicht, ihr gebt mir das, was es euch Wert ist.

und ich gebe euch wundervolle Erinnerungen.

Termine können kurzfristig abgestimmt werden. Ich möchte allerdings anmerken:
Es geht hier bewusst um kranke bzw. sehr alte Hunde, bei denen ein baldiger Gang über die Regenbogenbrücke absehbar ist. Dafür sind diese Shootingplätze begrenzt. Für alle anderen, noch fitten Senioren bitte ich Euch daher, ein "Graues-Schnauzen-Shooting" bei mir anzufragen.

Lilly R.I.P.
Lilly R.I.P.
Engelsflügel
Engelsflügel