Welpenshooting

Ein Welpe ist eingezogen?

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!

Die Welpenzeit ist eine aufregende Zeit für beide Seiten. Der kleine Möchtegernracker möchte ab jetzt die große, weite Welt erkunden und man muss ihm dabei helfen, die Situationen des Alltags erfolgreich zu bewältigen. Hundeschule und Erziehung stehen auf dem Programm und bei all dem Alltagsstress fällt man fast aus allen Wolken, wenn man den Kleinen dann ansieht und bemerkt, wie schnell er doch eigentlich wieder gewachsen ist.
Wo ist das kleine Baby hin, dass mal in beide Handflächen gepasst hat?
Und plötzlich stellt man fest: puhhh, man hat eigentlich kaum schöne Erinnerungen. Ja klar, Handyschnappschüsse, da mal ein Video, aber wo sind die Momente, die an die Wand gehören? Die Bilder, die man tatsächlich in der Wohnung aufhängt und sich täglich an ihnen erfreut?

Aus diesem Grund habe ich mir ein Angebot überlegt.​

Wichtig ist natürlich, dass der Welpe erst einmal Zuhause angekommen ist und sich schon ein wenig eingelebt hat. Dann machen wir im ersten Lebensjahr Ihres Lieblings insgesamt drei Termine aus, an welchen wir uns zu einem ruhigen und entspannten Fotoshooting treffen. Die Zeitpunkte bestimmen Sie. Ein Beispiel wäre der 3. Lebensmonat, der 6. und der 12. Lebensmonat.
Jede andere Zeit geht aber genauso.
So erhalten Sie von Ihrem Welpen wunderschöne Erinnerungen aus bestimmten Lebensabschnitten und sehen gleichzeitig die Entwicklung und Veränderung.

Ich gehe selbstverständlich mit viel Ruhe und Geduld an die Tiershootings heran. Dass Ihr Welpe die Grundkommandos noch nicht vollkommen beherrscht oder sie in der Pubertät wieder vergessen hat, ist mir sehr wohl bewusst.
Sollte Ihr Welpe/Junghund nicht von der Leine gelassen werden können, gibt es auch hierfür einfache Hilfsmittel - wenn Sie eine dünne Leine und ein dünnes, farblich unauffälliges Halsband mitbringen, kann ich in den meisten Fällen per Photoshop nachhelfen, sodass Sie trotzdem Bilder haben, die den Eindruck erwecken, als wäre Ihr Hund beim Fotoshooting völlig frei herumgelaufen.

Am Ende jeden Termins erhalten Sie Zugang zu einer passwortgeschützten Online-Galerie. Dort sind alle Bilder vom jeweiligen Shooting hinterlegt.
Und zwar bereits in Basisnachbearbeitung (Basisretusche).
Aus dieser Auswahl, dürfen Sie sich die besten 4 Bilder (oder gegen Aufpreis auch mehr) aussuchen. Diese werden dann durch mich final bearbeitet. Natürlich gibt es zwischendurch bereits die bearbeiteten Bilder zum posten und/oder nachdrucken. So ist die Zeit bis zum nächsten Shooting nicht zu lang.

Ich habe leider kein eigenes Fotolabor im Keller, so dass Sie die im Welpenshooting entstandenen digitalen Fotos noch in einem Fotolabor ausdrucken lassen müssen.
Hier haben Sie die freie Wahl bezüglich Größe und Beschaffenheit des Druckes (z.B. AluDibond, Leinwand, Acryl).
Diese Freiheit möchte ich meinen Kunden nicht vorenthalten.

Preise

Drei Welpenshootings im ersten Lebensjahr

Shootingtermine frei wählbar (3.-12. Lebensmonat)
je Shooting 4 Bilder mit privatem Nutzungsrecht*

249 €

* Privates Nutzungsrecht:
Sie erhalten von mir die Bilder digital zum einen in Druckqualität (zum selbst drucken lassen beim Anbieter Ihrer Wahl). Diese Bilder sind nur für den eigenen Gebrauch bestimmt und dürfen NICHT in den Sozialen Medien veröffentlicht werden.
Des Weiteren erhalten Sie die Bilder gleichzeitig in einer für die Sozialen Medien angepassten Größe, mit Wasserzeichen meinerseits. Nur diese dürfen in den sozialen Medien veröffentlicht werden.